Sonnenuntergang über Frauenberg.JPG

Auszug aus der Sitzung des Gemeinderates vom 18.11.2021

06.12.2021

Bauanträge
Den vorliegenden Bauanträgen wegen
-       Neubau eines Kleinspielfeldes mit Ballfangzaun und
        Flutlichtanlage in Brunn beim Sportgelände,
-       Neubau von zwei Einfamilienwohnhäusern mit je einer
        Einliegerwohnung in Brunn, Eiselbergstr. 18 und 20 sowie
-       Neubau einer Pergola in Eglsee, Weizengrund 11, stimmte der Gemeinderat einstimmig zu.

Überarbeitung der Abwassergebühren
Die Abwassergebühren müssen regelmäßig überrechnet werden. Nach überschlägiger Berechnungen werden diese um ca. 70% steigen. Siehe hierzu die gesonderte Bekanntmachung im Mitteilungsblatt 12/2021.

Kinderspielplätze der Gemeinde
hier:
Beratung über ein neues Konzept
Hierzu verteilte 3. Bürgermeister Hutter eine Ausfertigung seines Antrages an jedes Mitglied des Gemeinderates.
Erster Bürgermeister Söllner übergab 3. Bürgermeister Hutter das Wort. Dieser erläuterte seinen Antrag und bekräftigte, dass zwingend eine bessere Absprache der Dorferneuerung mit dem Gemeinderat erforderlich ist. Erster Bürgermeister Söllner kündigte an, dass dieses Thema auf die Tagesordnung zur nächsten Sitzung gesetzt wird.

Sachstandsberichte
Nach den Sachstandsberichten zu den Baustellen in Brunn – Riedstraße, Eiselbergstraße, Brunn-West, der Staatsstraße sowie in Frauenberg Baugebiet SüdOst, welche alle problemlos laufen, erläutere der Vorsitzende zum Verfahren Lückenschluss Lärmschutz Frauenberg-Schaggenhofen, dass hierzu das Verfahren derzeit steht, da die vorrangig zu errichtende Lärmschutzwand auf der Brücke bei Schaggenhofen sehr hohe Kosten verursachen wird. Hierzu kündigte der Vorsitzende an, dass er mit den neu gewählten Bundestagsabgeordneten aus der Region Kontakt aufnehmen wird und bei der Niederlassung Autobahn GmbH vorstellig werden wird. 

Zum Abschluss der öffentlichen Sitzung wurde noch besprochen, dass die Dächer des „alten Schulhauses“ sowie des Leichenhauses in Brunn sanierungsbedürftig sind. Hierzu soll zunächst ein Fachmann hinzugezogen und weiterhin Angebote eingeholt werden.

Im Januar findet die Gemeinderatssitzung am 20.01.2022 statt.

Anschließend findet eine nichtöffentliche Sitzung statt.

 

 

 

 

 

 

 

Kategorien: Rathaus