Sonnenuntergang über Frauenberg.JPG

Einladung zur Sitzung des Gemeinderates Brunn am 18.06.2020

10.06.2020

B E K A N N T M A C H U N G

Am Donnerstag, dem 18.06.2020 finden um 19.30 Uhr im Jugendraum des Kindergartens
St. Marien in Eglsee eine öffentliche und eine nichtöffentliche Sitzung des Gemeinderates Brunn statt.

TAGESORDNUNG:

I. Öffentlicher Teil:

1. Bauanträge
    a) Bauvoranfrage Anwesen Brunner Straße 32 (Schnapsmeier)
    b) sonstige noch eingehende Anträge

2. Öffentliche Grünanlagen der Gemeinde
    hier: Beratung und Beschlussfassung über Baumpflanzungen

3. Kinderspielplätze in der Gemeinde Brunn
    hier: Grundsatzdiskussion
             Antrag auf Errichtung eines Kinderspielplatzes im Baugebiet Lüßlbrunn, Eglsee

4. Baugebiet Frauenberg SüdOst
    hier: Präsentation und Beratung des Verkehrsgutachtens, ggf. Beschlussfassung

5. Antrag zur Verkehrssituation in Frauenberg/Eglsee
    hier: Beratung

6. Photovoltaikanlagen auf gemeindeeigenen Dächern
    hier: Präsentation von Untersuchungsergebnissen

7. Johanniter Kinderhaus Frauenberg
    hier: vorläufige Endabrechnung

8. Haushalt 2020
    hier: Ergebnis der Ausschreibung zur Riedstraße

9. Ernennung/Bestätigung der/des Jugendbeauftragten

10. Ernennung/Bestätigung eines/einer Seniorenbeauftragten

11. Ernennung/Bestätigung eines/einer Gleichstellungs- und Integrationsbeauftragten

12. Bürgermeister informiert
      a) Vollzug gefasster Beschlüsse
      b) Informationen

13. Sonstiges

Für diese Sitzung gilt auch der Grundsatz der Öffentlichkeit.
Allerdings müssen wir im Interesse der Vermeidung von Ansteckungen gewährleisten, dass die Einhaltung eines ausreichenden Mindestabstandes von 1,50 m aller Teilnehmer gewährleistet ist. Dies führt dazu, dass abweichend von der normalen Kapazität des Sitzungssaales die Anzahl der Zuhörer begrenzt werden muss.
Wir weisen außerdem darauf hin, dass Personen, die erkrankt oder von infektionsschutzrechtlichen Anordnungen oder Quarantäne-Empfehlungen betroffen sind, der Zugang bereits aus diesem Grund verwehrt werden.
Es gelten die allgemeinen Hygienevorschriften, dass Tragen von Mundschutz ist verpflichtend.

Anschließend findet eine nichtöffentliche Sitzung statt.

Laaber, 10.06.2020

Gemeinde Brunn

gez. Karl Söllner
        Erster Bürgermeister

Kategorien: Rathaus