Vollsperrung der Staatsstraße zwischen Brunn und Wischenhofen

08. Februar 2022 : Ab Montag, den 14.02.2022 führt der Forstbetrieb Burglengenfeld der Bayerischen Staatsforsten umfangreiche Baumfällungen an der Staatsstraße 2235 zwischen Brunn und Wischenhofen durch.

Staatsstraße 2235, Baumfällarbeiten nördlich von Brunn

Ab Montag, den 14.02.2022 führt der Forstbetrieb Burglengenfeld der Bayerischen Staatsforsten umfangreiche Baumfällungen an der Staatsstraße 2235 zwischen Brunn und Wischenhofen durch. Aus Gründen der Verkehrssicherheit ist dazu eine Vollsperrung der Staatsstraße bis zum 18.02.2022 erforderlich.

Die Baumfällungen erfolgen im Vorgriff auf den ersten Abschnitt des Ausbaus der Staatsstraße und dem gleichzeitigen Neubau eines straßenbegleitenden Radwegs von Brunn bis zur Einmündung der Gemeindeverbindungsstraße nach Duggendorf. Die Straßenbauarbeiten des Staatlichen Bauamts Regensburg werden voraussichtlich im Mai 2022 beginnen. Im Zuge der Vollsperrung erfolgen auch die Bohrarbeiten zur Baugrunderkundung für diese Baumaßnahme.

Die Baumfällungen wurden mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sowie der Naturschutzbehörde abgestimmt und erfolgen unter Rücksicht auf die Vogelbrutzeit im Winter. 

Die ausgeschilderte Umleitung erfolgt ab Heitzenhofen über die Naabtalstraße nach Etterzhausen und weiter über Pollenried, die Kreisstraße R 13 und Bergstetten zurück zur St 2235 bei Hinterzhof an der Anschlussstelle Laaber sowie in umgekehrter Richtung.

Alle Beteiligten sind bemüht, die Behinderungen für die Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten. Für die nicht vermeidbaren Beeinträchtigungen bitten wir die Verkehrsteilnehmer und die Anlieger um Verständnis.


Staatliches Bauamt Regensburg
Telefon: (0941) 69856-01
Telefax: (0941) 69856-1999